RUB » Studium » Studienangebot » Biodiversität » Master 1-Fach

Biodiversität

... beschäftigt sich mit Fragen wie ...

  • Was sind die dynamischen Prozesse hinter der Entstehung von biologischer Artenvielfalt?
  • Lassen sich alte Klassifizierungskonzepte aus Taxonomie, Phylogenie und Systematik von Tier-, Pilz- und Pflanzengruppen mit modernsten state-of-the art-Techniken bestätigen?
  • Wie kann Biodiversität auf mikroorganismischer Ebene effektiv erfasst werden? Und welche Rolle spielen Mikroorganismen im komplexen Ökosystem?
  • Wie können wir Ökosystemfunktionen und Biodiversität in Zeiten von  Klimawandel und Umweltzerstörung effizient untersuchen?
  • Wie können wir generiertes Wissen in ansprechender und zielgruppengerechter Weise an die Gesellschaft vermitteln (Citizen Science)?

Studiengänge

 

Biodiversität, Master 1-Fach

Worum geht´s?

Dieser Studiengang ist einzigartig, weil ...

der neue „MSc Biodiversität“ im Vergleich zu anderen Masterprogrammen nicht nur durch seine exzellenten interdisziplinären Forschungsmöglichkeiten heraussticht, sondern auch einen für die Biodiversität einzigartigen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Mikroorganismen (Pilze/Protisten) anbietet.

Er bietet eine Vertiefung in den Bereichen
  • Biodiversität auf allen Ebenen
  • Methodenkompetenz (klassische Feld- und Laborarbeit bis modernste "state of the art" Techniken)
  • Taxonomie, Phylogenie und Systematik
  • Funktionelle Diversität und Diversität natürlicher Systeme

Zu wem passt´s?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

... bringt mit:

  • hohes Maß an Motivation und Interesse
  • breites Vorwissen in den Biowissenschaften
  • Englischkenntnisse

... hat Spaß an:

  • Forschung und Praxis
  • vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • intensivem Arbeiten in kleinen Lerngruppen

... kämpft sich durch:

  • englische Fachliteratur/ wissenschaftliche Publikationen
  • den Verkehrsdschungel des Ruhrgebietes
  • die Fachsprache zur Wissensvermittlung
Dieser Studiengang ist geeignet für Absolventen/Absolventinnen der Fächer
Der Studiengang steht allen qualifizierten Bachelorabsolventen/innen biowissenschaftlicher Studiengänge offen (z.B. Biologie, Landschaftsökologie, Geoökologie, Umweltwissenschaften).
Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig
  • in Forschung (und Industrie)
  • im Natur- und Artenschutz
  • als Biologische Kartierer/Dienstleister
  • in (Umwelt assoziierten) Behörden
  • NGOs, Umweltbildungszentren etc.

Und sonst?

Ein Praktikum ...

ist verpflichtend. Es wird im 3. Semester Semester absolviert.
Dauer: 20 Wochen

Ein Auslandsaufenthalt ...

wird empfohlen. Er wird im 3. Semester Semester absolviert.
Dauer: 2-20 Wochen

Wer hilft?

Studienfachberatung

Prof. Dr. Dominik Begerow
Gebäude, Raum: ND 03/174
Tel.: 0234 / 32-27212
E-Mail:
Webseite Studienfachberatung

Internet

Homepage des Studiengangs

Steckbrief

Abschluss: Master of Science
Beginn: Wintersemester
Dauer: 4 Semester
Unterrichts-
sprache:
Deutsch, Englisch
Zulassung: NC

Detaillierte Studiengangsinformationen
als PDF-Datei

Weitere Informationen für internationale Studieninteressierte

Merken und Empfehlen

Ihr Merkzettel
 
Auslandsaufenthalte im Studium
Auslandsaufenthalte im Studium

Die eigenen Grenzen überschreiten und während des Studiums Erfahrungen im Ausland sammeln.

mehr lesen...

Internationale Studierende
Internationale Studierende

Auf den folgenden Seiten finden Sie viele nützliche Tipps und Informationen rund um das Studium und das Leben in Deutschland.

mehr lesen...

So funktioniert die Einschreibung

Bild Wir haben Malte bei seiner Einschreibung an der Ruhr-Uni Bochum mit der Kamera begleitet.

Video ansehen