Deutsch-Französischer Bachelorstudiengang im nationalen u. europäischen Wirtschaftsrecht (DFBS)

Studiengänge

 

Deutsch-Französischer Bachelorstudiengang im nationalen u. europäischen Wirtschaftsrecht (DFBS), Bachelor 1-Fach

Worum geht´s?

Dieser Studiengang ist einzigartig, weil ...

es sich um einen bi-nationalen Jurastudiengang mit Studienphasen in Deutschland und Frankreich handelt. Absolventen erhalten einen Doppelabschluss (Bachelor of Laws der RUB und Licence en droit der Universitè F. Rabelais in Tours). Der Auslandsaufenthalt kann durch ein Stipendium gefördert werden.

Zu wem passt´s?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

hat gute Französischkenntnisse und Interesse an deutschem, französischem und europäischem Recht mit Wirtschaftsbezug.

Und sonst?

Ein Auslandsaufenthalt ...

muss absolviert werden.

Wer hilft?

Studienfachberatung

Prof. Dr. Adelheid Puttler
E-Mail:
Webseite Studienfachberatung

Internet

Homepage des Studiengangs

Steckbrief

Abschluss: Bachelor of Laws
  Doppelabschluss (Bachelor of Laws der RUB und Licence en droit der Universitè F. Rabelais in Tours)
Beginn: Wintersemester
Dauer: 6 Semester
Unterrichts-
sprache:
Deutsch, Französisch
Zulassung: NC

Detaillierte Studiengangsinformationen
als PDF-Datei

Weitere Informationen für internationale Studieninteressierte

Merken und Empfehlen

Ihr Merkzettel
 
Licht aus, Spot an
MZ-Theater

Einmal selbst Regie führen? Oder als Shakespeares Romeo auf der Bühne stehen? Die Studiobühne des Musischen Zentrums gibt allen Theaterbegeisterten die Chance dazu.

mehr lesen...

Spring-ins-Feld
Parkour

Parcours? Parkour? Parkuhr? Egal, wer den Kurs des Hochschulsports (der Trendsport heißt „Parkour“) besucht hat, für den ist hinterher kein Hindernis mehr zu hoch –schon gar keine Parkuhr.

mehr lesen...